Neue LINN Tonarmkabel

Neues LINN Tonarmkabel

Neues LINN Tonarmkabel

Linns neue Tonarmkabel bieten eine deutliche Klangverbesserung und stellen eine großartige Gelegenheit dar, mit relativ geringem Aufwand noch mehr aus ihren Plattenspieler herausholen können.

Ein Grossteil der Klangverbesserung geht auf das Konto eines von Linn neu entwickelten 5-Pol-Steckers, der eine stabilere Verbindung zum Tonarm sicherstellt , in einem flachen Aluminiumgehäuse untergebracht ist und sich leicht auf den Tonarmschaft stecken läßt. Zusätzlich zu dem neuen Stecker wurden am Tonarmkabel selbst Veränderungen durchgeführt, die die Performance weiter optimieren.

Die Produktverbesserungen im Detail

Linns Flaggschiff-T-KABLE wird mit dem neuen Stecker und einem ebenfalls neuen, sehr flexiblen und geschirmten Mikrofonkabel, das Störeinfluesse vom Laufwerk minimiert, völlig neues Leben eingehaucht. Linns Referenztonarm, der EKOS SE, wird serienmäßig mit dem neuen T-KABLE ausgeliefert, welches zudem auch als Upgrade für andere Tonarme in Cinch- und XLR-Ausfuehrung erhältlich ist.
Das neue Tonarmkabel fuer den AKITO wurde derart deutlich verbessert, dass es nunmehr besser klingt als das bisherige T-Kable. Die aktuelle Version verfügt über den neuen Stecker sowie über ein neues Kabel, wie es bislang im T-KABLE eingesetzt wurde.
Auch die integrierte Phonostufe für den LINN SONDEK LP12, das URIKA, bekam als Update fuer noch besseren Klang den neuen Stecker.Das Tonarmkabel des MAJIK LP12 wurde komplett neu konzipiert und besteht jetzt aus dem bekannt guten Linn Black Interconnect Kabel, hochwertigen Cinchsteckern sowie einem hochwertigen neuen 90-Grad-5-Pol-Stecker, wie er bislang im T-KABLE verwendet wurde.
 

Quelle: LINN Products